Corona - Depressionen alternativ Heilen

Die schlimme Zeit der Corona Pandemie hinterlässt nicht nur auf den Intensivstationen sowie den vielen Todesfällen Ihre Spuren. Kollateralschäden in einer solchen Zeit zu vermeiden ist fast unmöglich. Gerade die Psyche der Menschen ist in den letzten Monaten extrem angespannt und bringt Ihre Verletzung Stück für Stück ins Bewusstsein der Menschen. Verlustängste, fehlende Perspektiven im laufenden Lebensprozess, Urängste, welche täglich unter den Schreckensmeldungen der Medien im Unterbewusstsein aktiviert werden, sowie viele andere Angstprozesse lassen den Menschen in die Depression gleiten. Seit einem Jahr steigen die Anfragen depressiv erkrankter Menschen drastisch an. In meiner Arbeit als Heiler gehe ich den Ängsten der an einer Depression erkrankten Menschen auf den Grund und löse sie im Ursprung. Das Thema zu betrachten ist weitaus heilsamer, als das Symptom über lange Zeit unter medikamentöse Behandlung zu unterdrücken. Somit ist die Heilarbeit inmitten der Natur, mit den von Ärzten ausgewiesenen Diagnosen ein sehr effektiver Weg zur Heilung.
Hier erfahren Sie mehr über die alternativen Heilmöglichkeiten einer Depression.

Die Alternative zur Schulmedizin - Depressionen heilen

Seit Monaten sind die Praxen vieler Psychologen Hoffnungslos überfordert. DIE DEPRESSION ist da! Die ersten Anzeichen einer solchen Depression sind fehlender Lebensmut, Erschöpfung, Aggressionen, Traurigkeit , sowie der sogenannte Burnout. Die Kraft der Natur, gepaart mit alt überlieferten Heilmethoden bieten eine optimale Alternative zur Schulmedizin um den depressiv Erkrankten Menschen in die Heilung zu bringen. Die Ursprünge der Ängste erkennen und Annehmen - Alte Muster auflösen - Neuen Lebensmut erlangen - Alternativen erkennen - Wer bin ich wirklich - Was will ich tatsächlich -  sind einige Bestandteile meiner Arbeit als Heiler. Ich gehe mit den erkrankten Menschen über mehrere Tage in die Wälder um die Depression für im Ursprung zu lösen und den Menschen in die Selbstheilung zu bringen.

Was Sie selbst tun könne um eine Depression zu lindern

Bewegung, Tagesslicht