Behandlungsformen


Körper Geist und Seele

Im Bereich des geistigen-energetischen Heilens gibt es große kontrollierte Studien zu Wundheilung, Neurodermitis, Flechten, Warzen, Herzinfarkten, Aids, Kopfweh, Depressionen, Tumoren und vielen weiteren Leiden. Unsere Emotionen sind die Sprache, die das Universum versteht. Das ist deshalb so entscheidend, weil im Universum unsere Wirklichkeit vorgeplant entworfen wird. Das Universum umfasst nicht nur unsere Raumzeit aus vier Dimensionen (Länge, Breite, Höhe, Zeit), sondern es umfasst auch den Hyperraum, der noch aus weiteren mindestens acht Dimensionen besteht. Und hier wird unsere Wirklichkeit zeitlich und räumlich entworfen. Wenn das Universum unsere Emotionen versteht, dann heißt das, wir haben mit unserem Bewusstsein über unsere Emotionen Zugang zu diesem Bereich, in dem unsere Wirklichkeit entsteht. Dort können wir die Wirklichkeit beeinflussen. Und damit können wir heilen:

uns selbst, unsere Mitmenschen und die Welt.

 

Meine Arbeitsweise als Heiler

Ich arbeitete im Zusammenhang mit den von Ärzten ausgewiesenen Diagnosen.

Das Krankheitsbild an der Wurzel fassen und dabei die Struktur der Blockade zu lösen ist eines meiner Hauptgebiete. Ich lege in meiner arbeit als Heiler und Gesundbeter den erkrankten Menschen die Hände auf, oder setze die mir übertragenen  alt überleiferten Heilgebete der dörflichen Heiler ein. Um die Krankeitsbilder der Menschen zu heilen, gehe ich oftmals über Tage in die Natur. Hier arbeite ich mit der Urkraft der vier Elemente.

 

Die Behandlung und Tätigkeiten von Markus Lingscheid (Geistheilung) ersetzen nicht die ärztlichen Diagnosen und Behandlungen.