Artikel mit dem Tag "Heiler der Eifel"



14. Juni 2020
Das Besprechen oder Verbeten von Krankheiten ist eine alt überlieferte Heilmethode. Warzen, Neurodermitis sowie zahlreiche andere Krankheiten werden mit alten Sprüchen und Gebeten geheilt. Gerade bei Gürtelrose oder Tinnitus sowie Hautkrankheiten hilfte das Besprechen und verbeten. In der Eifel finden sich heute noch Verbeter und Heiler. Ein Heiler arbeitet mit alten Überlieferungen und behandelt damit Menschen in jedem alter. Gerade bei Kindern ist Neurodermitis heilbar.
13. April 2020
Die Krankheit als Wegweiser verstehen, ist mit dem absoluten Vertrauen der göttlichen Führung verbunden. Viele Menschen leben nicht nach Ihrer inneren Intuition, und werden durch den Verlauf und das ankündigen von Krankheiten aufgerufen der inneren Stimme, der Stimme Gottes zu vertrauen. Gott ( das innere ICH ) dient als Wegweiser.Ein Weg zu sich selbst, ein Weg zu Gott.
27. Januar 2020
Heilung geschieht im Unbewussten. Die moderne Medizin fördert die Heilung der Krankheiten. Das Unterbewusstsein spielt zum ganzheitlichen Heilwerden, eine entscheidende Rolle. Die Kombination aus Arzt und Heiler sind ein Weg zur Heilung im Ursprung. Viele Krankheiten stehen in der heutigen Zeit vor unheilbaren Situationen. Ein Heiler arbeitet im Unbewussten mit alten Heilritualen, um den Patienten neben der ärztlichen Behandlung auf den Weg zu bringen.
Heiler und Gesundbeter · 08. März 2019
Verbeter und Gesundbeter in der Eifel haben eine lange Tradition. Alte Überlieferungen von Heilgebeten befugen den Heiler und Gesundbeter damit den Menschen zu helfen.Warzen Hautkrankheiten,Flechten,Blutstillen, den Brand segnen und vieles mehr kann mit diesen Gebeten gehelit werden.Einfach und unkompliziert werden Sie über lange Traditionen angewendet.Markus L. arbeitet als Heiler und Gesundbeter in der Eifel und konnte vielen Menschen damit helfen. Keine Magie sondern alte Heilgebete.